In einer Welt, in der alles nur nach der Oberfläche schaut, solltest Du nicht allein sein, sondern gemeinsam in die Tiefe gehen“.

Dating mit Psychologie

Wir wenden Erkenntnisse und Methoden der Psychologie an, um die Partnersuche und Freundschaftssuche unserer Mitglieder nachhaltig zu unterstützen:

  • Bei der Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung erbringen wir psychologisch passende Vorschläge, um die Basis für sinnerfüllte und stabile Partnerschaften und Freundschaften zu schaffen. Dabei erfolgt ein Abgleich einer Vielzahl von Suchkriterien, die Besonderheiten der Lebensphilosophie, der ethisch-moralischen Grundwerte, der geschlechtlichen Identität und sexuellen Orientierung, sowie der Beziehungsmodelle erfassen.
  • Die Vermittlungs-Prinzipien von Gleichklang (Matching-Algorithmus) und unsere Empfehlungen für ein effektives Dating beruhen auf der umfassenden und kontinuierlichen Auswertung des wissenschaftlichen, psychologischen Forschungsstandes sowie auf eigenen Erhebungen und Umfragen. Die wesentlichen psychologischen Basisprinzipien für eine effektive Partnersuche und Beziehungssuche werden in dem Buch des Gleichklang-Mitgründers und Psychologen Guido F. Gebauer dargestellt: A Perfect Match? Psychologische Analyse der Online-Partnersuche.
  • Zahlreiche psychologische Untersuchungen zeigen, dass Übereinstimmung in den Werthaltungen und im Lebensstil der wichtigste Faktor für eine glückliche und dauerhafte Partnerschaft oder Freundschaft ist. Denn nur wenn Menschen etwas gemeinsam haben, können sie auch Gemeinsames miteinander erleben. Bei Gleichklang stellen wir unseren Mitgliedern eine Vielzahl von Suchkriterien zur Verfügung, anhand derer sie ihre Suche nach einem passenden Menschen für eine Partnerschaft, Freundschaft oder auch Reisebekanntschaft selbst gestalten können. Die Vorschläge ergeben sich direkt aus den Sucheingaben der Mitglieder.

Vorgehen beim Gleichklang Dating

Mit diesem Vorgehen unterstützen wir Ihre Online-Partnersuche und Freundschaftssuche:

  • Wir erheben die Präferenzen, Persönlichkeiten und Lebensstile unserer Mitglieder mit psychologisch fundierten Testverfahren und Methoden. Dadurch erfolgt bei der Partnervermittlung und bei der Freundschaftsvermittlung eine Vorauswahl von Personen, mit denen die Aussichten auf eine sinnerfüllte Gemeinsamkeit in einer Partnerschaft oder Freundschaft besonders hoch ist.
  • Unser Support-Team berät Mitglieder umfassend über die besten Strategien für ihre Online-Partnersuche und Freundschaftssuche. Hierzu gehört ein individueller Profil-Check für jedes neue Mitglied, aber auch die Beratung im Verlauf bei allen auftretenden Fragen oder Schwierigkeiten. Bei Bedarf besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein Dating-Coaching (per Video-Konferenz oder Telefon) mit dem Gleichklang-Mitgründer Guido F. Gebauer in Anspruch zu nehmen.
  • Wir stellen unseren Mitgliedern in unserem Psychologie-Blog umfangreiche Informationen über Erkenntnisse der Beziehungs-Psychologie zu Liebesbeziehungen, Online-Partnersuche und Freundschaften zur Verfügung. Hier veröffentlichen wir ebenfalls die Ergebnisse unserer regelmäßigen Umfragen, die einen weiteren Einblick in Probleme, Schwierigkeiten und Lösungswege für die Online-Partnersuche und Freundschaftssuche geben.
  • Mithilfe einer Reihe von psychologischen Tests in unserem Gleichklang-Testportal, beispielsweise zu Hochsensibilität, 11 Dimensionen des sexuellen Erlebens oder zu den Fragen Warum bin ich Single?” oder “Bin ich bindungsvermeidend?” unterstützen wir unsere Mitglieder bei ihrer besseren Selbsteinordnung, der Angabe ihrer Suchkriterien für die Partnersuche und Freundschaftssuche, sowie auch bei Erkenntnis und Umsetzung von personalen Veränderungen.

Aufbau des Matching-Algorithmus bei Gleichklang

  • Bei vielen Online-Partnervermittlungen erfolgt die Vermittlung oder die Suche nach Freundschaften ausschließlich oder vorwiegend durch einen allgemeinen Persönlichkeitstest. Bei Dating-Apps werden vorrangig Alter, Geschlecht und Geodaten berücksichtigt. Bein Singlebörsen und vielen anderen Dating-Seiten gibt es gar keine Vermittlung im eigentlichen Sinne. Bei Gleichklang gehen wir einen anderen Weg, indem wir von unseren Mitgliedern die für sie wirklich individuellen wichtigen Merkmale ihres Lebensstiles und ihrer Beziehungswünsche erheben. Der im Hintergrund tätige Vermittlungsalgorithmus von Gleichklang ermittelt diejenigen Mitglieder, die in den zentralen Merkmalen ihres Lebensstiles, ihrer Beziehungswünsche und ihrer Grundeinstellungen tatsächlich zueinander passen.
  • Das psychologische Matching erfolgt vor dem Hintergrund neuerer wissenschaftlicher Befunde, die aufzeigen, dass die Ähnlichkeit in sehr allgemeinen Persönlichkeits-Merkmalen nur eine geringe Rolle für das Beziehungsglück spielt. Viel wichtiger für die Passung ist demgegenüber die Übereinstimmung in Werthaltungen, politischen und gesellschaftlichen Überzeugungen, nachhaltigen Lebensweisen (z. B. Veganismus)  oder auch allgemein in seltenen zentralen Merkmalen, die Menschen miteinander teilen.
  • Eine weitere wichtige Komponente des psychologischen Matching bei Gleichklang ist das Akzeptanz-Prinzip:  Menschen erleben oft, dass sie aufgrund bestimmter Merkmale oder Besonderheiten ihrer Lebenssituation Schwierigkeiten beim Online-Dating haben. Dies kann eine große Anzahl an Merkmalen oder Besonderheiten betreffen, wie besondere sexuelle Orientierungen (z. B. Bisexualität, Pansexualität, Asexualität), körperliche oder seelische Behinderungen oder Erkrankungen, einschließlich Autismus oder Asperger, seltenere geschlechtliche Identitäten ( z. B. non-binäres Geschlecht, Transgender/Transidentität, Genderfluidität), Hochsensibilität, oder auch die Situation als alleinerziehende Elternteile oder als Absolute Beginner. Wir erfragen von allen Mitgliedern – egal, ob sie diese Merkmale aufweisen oder nicht – die Akzeptanz und die Bereitschaft, mit entsprechenden Personen eine Beziehung einzugehen. Dadurch wird eine maximal mögliche Inklusivität hergestellt und gleichzeitig verletzende Zurückweisungen vermindert werden.
  • Erst in einem zweiten Schritt erfolgt zusätzlich die Feineinstellung der Vermittlung nach allgemeiner Persönlichkeitsähnlichkeit, wobei hier vorrangig solche Persönlichkeitsmerkmale, wie Offenheit für Erfahrungen, als Übereinstimmungs-Kriterium eingehen, für die in Studien eine gewisse Bedeutsamkeit für das Beziehungsglück aufgezeigt worden ist. Im Detail werden die drei Säulen unserer Vorgehensweise in diesem Blog-Artikel dargestellt.

In aller Kürze zusammengefasst, ist Gleichklang eine Online-Dating-Plattform, die die Psychologie in das Zentrum ihrer Vermittlung stellt und auf dieser Basis dazu in der Lage ist, Menschen zusammenzubringen, die tatsächlich miteinander kompatibel sind und tragfähige Beziehungen miteinander aufbauen können.